NUTZER BEGEISTERN

WEB- UND 
APP-ENTWICKLUNG

Mobile Anwendungen sind die wichtigste Schnittstelle ihrer Produkte zu den Nutzern. Ein emphatisches und nutzerorientiertes Benutzererlebnis bindet Kunden und schafft Nutzerakzeptanz.

USER EXPERIENCE IST MEHR ALS NUR DESIGN

Neben modernem Design steht bei uns die Bedienbarkeit und damit intuitive Bedienung für Jedermann im Vordergrund. Wir entwickeln Lösungen, welche technisch flexibel und optimal auf moderne Geräte und Plattformen angepasst ist.

EIN CODE FÜR ALLE

MODERNE HYBRIDE SIND DIE NORM

Unser Ansatz in der Mobile- und Web-Anwendung ist der so genannte Hybrid-Ansatz. Wir setzen mittels hybriden Technologien moderne Anwendungen um, welche sowohl im Web, als auch auf mobilen Endgeräten lauffähig sind. Diese Apps können sowohl in den App-Stores, als auch native Schnittstellen nutzen.

Devices-amico.png
Interaction Design-amico.png

DESIGN

HERAUSRAGENDE
BEDIENUNG, STATT MITTEL ZUM ZWECK

Die Bedienung von Anwendungen hat sich in den letzten Jahren radikal geändert. Von Maus, bis Touch-Unterstützung, hin zu Spracheingabe. Unsere Anwendungen bringen dem Nutzer ein intuitives und koheräntes Erlebnis.

MODULAR UND ERWEITERBAR

AUCH UI BRAUCHT ARCHITEKTUR

Um Oberflächen langfristig Bedienbar und vor Allem performant umzusetzen, benötigt es auch hier eine ausgeklügelte Strategie und nachhaltiges Design. Wir zeigen Ihnen Wege auf, wie Ihr Produkt auch in einigen Jahren noch modern und attraktiv wirken kann.

Mobile testing-amico.png
 

VON KLEINEN ZU GROSSEN DISPLAYS

Benutzeroberflächen sind die besseren Visitenkarten.

Kein Nutzer möchte Software bedienen, wenn diese nicht intuitiv ist und daneben eine moderne Optik bietet. Egal wie ausgeklügelt ihre Prozesse sind und welchen Nutzen ihr Produkt bietet - eine schlechte User-Experience erstickt die Nutzerakzeptanz im Keim. Wir helfen, dass dies gar nicht erst passiert.

Schritt 1

Anforderungen und Grobkonzepte erarbeiten.

Schritt 2

Plattformen identifizieren und hybride UI-Varianten evaluieren.

Schritt 3

Anwendungsablauf und Top-5-Interaktionen so einfach wie möglich gestalten.

Schritt 4

Oberfläche auf die verschiedenen Plattformen (UI-Guidelines) und Bildschirmgrößen anpassen.