DATEN NUTZBAR MACHEN

SCHNITTSTELLEN

Jede Anwendung und jedes System generieren unterschiedliche Daten. Um Prozesse zu automatisieren und die Daten optimal zu nutzen benötigt es Schnittstellen und Integrationsplattformen. Wir bauen diese handgemacht und nach Ihren Bedürfnissen. 

SAMMELN, AUFBEREITEN, BEREITSTELLEN

Schnittstellensysteme können auf vielfältige Weise in Unternehmensprozessen eingesetzt werden. Entweder sammeln Sie Daten für die spätere Verwendung, konsolidieren diese an einem Ort oder bieten die Möglichkeit der Automatisierung der einzelnen Systemkomponenten.

GREIFBAR MACHEN

VORHANDENE DATEN NUTZEN

Moderne Prozesse und intelligente Entscheidungen sind die Grundbausteine der Digitalisierung. Diese Bausteine benötigen Daten aus ihrem Unternehmen und von einzelnen Systemen. Wir machen Daten und Wissen greifbar und für ihr Unternehmen nutzbar.

Barcode-amico.png
Data extraction-amico.png

ALLES HERAUSHOLEN

DIGITALES 
ÖKOSYSTEM

Die Systeme in Ihrem Unternehmen, Produkt oder zwischen Geschäftspartner als digitales Ökosystem zu verstehen hilft dabei Daten an den geeigneten Stellen zu erheben und bereitzustellen. Hierbei werden Daten dort brauchbar gemacht, wo sie benötigt werden.
Mit modernen Datenstrukturen und Technologien helfen wir, Daten system- und grenzübergreifend bereitzustellen.

VON MANUELL ZU PROFESSIONELL

PROZESSE AUTOMATISIEREN

Schnittstellen und Integrationssysteme bieten einen unfassbar hohen Grad an Automatisierungs-Möglichkeiten. Diese Prozesse sparen nicht nur manuelle Aufgaben und Zeit ein, sondern minimieren das Risiko von Fehler und Fehlbedienungen.

Processing-amico.png
 

SICHER VON A NACH B

Daten als ein wertvolles Eigentum und ungenutztes Potenzial ihres Unternehmens

Nur wenige Unternehmen verfolgen ein ganzheitliches Datenkonzept. Eher wird jedes Projekt einzeln betrachtet und Abteilungs-, Standort- oder Fachbezogene Anforderungen über dem Gesamtnutzen gestellt.Doch mit wenigen Schritten, zeigen wir, wie verschiedene Systeme zusammen etwas Großes herausbringen können.

Schritt 1

Aktuelle Systemlandschaft identifizieren.

Schritt 2

Vorhandene Schnittstellen der Systeme und Anbindungstechniken evaluieren.

Schritt 3

Informationsfluss definieren und in Einzelphasen aufteilen.

Schritt 4

Umsetzung der Schnittstellen und Bildung einer gemeinsamen Datenaustauschplattform.