Workshop, Frontend, Mobile

Hybride Web-Apps mit Ionic und Capacitor

Preis

1149 EUR

Dauer

2 Tage á 8 Stunden

pro Person/exkl. MwSt

Termin

Auf Anfrage

Ort

Remote

Kursinhalt

Die Benutzeroberfläche dient als direkte Schnittstelle zwischen dem Benutzer und ihrer Geschäftslogik. Hierbei ist eine der größten Prioritäten die Nutzer mit modernen und intuitiven Benutzeroberflächen die Funktionalitäten bereitzustellen, welche ihr Produkt bietet.

Mit Ionic und Capacitor existiert ein modernes Web-Framework auf Basis von Angular, mit welchem sowohl moderne Web-Anwendungen (Progressive Web Apps), als auch mobile Apps für iOS und Android umgesetzt werden können. Mit einer Code- und UI-Basis.
Dies reduziert den Entwicklungs- und Testaufwand drastisch und bietet einen entsprechend riesigen Gestaltungsfreiraum.

Agenda Tag 1:
- Einführung
- Was ist Ionic
- Was ist Capacitor
- Aufbau eines Ionic-Projekts
- Komponenten
- Plugins

Agenda Tag 2:
- Navigation und Routing
- Daten von Web-APIs anfragen
- Eine Demo-Anwendung bauen
- Vorbereitung für das Bauen der App auf mobilen Geräten

Nach Abschluss erhält jeder Teilnehmer eine persönliche und vom Kursleiter unterzeichnete Teilnahmebescheinigung über den genannten Seminarumfang.

Ihr Kursleiter

Patrick Schnell

Patrick Schnell

Patrick Schnell entwickelt seit knapp 15 Jahren Software in unterschiedlichsten Branchen. Seine Expertise ist die Software-Architektur und die Planung und Umsetzung von Cloud-Anwendungen und mobilen Apps. Hierbei bedient er sich unterschiedlichsten Technologien wie z.B. .NET, Angular, TypeScript und Node.js.